Nachricht

Impressum

SUPRA - Sachunterricht praktisch und konkret
SUPRA ist ein Kooperationsprojekt der Goethe-Universität Frankfurt am Main, der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU).

 

Projektleitung

Prof. Dr. Thomas Wilhelm
Institut für Didaktik der Physik, Goethe-Universität Frankfurt am Main
Max-von-Laue-Str. 1, 60438 Frankfurt am Main
Tel.: 069/798-47845
Tel. Sekretariat: 069/798-46451
Internet: www.thomas-wilhelm.net

 

Autoren und Mitarbeiter

Das Verzeichnis der Mitarbeiter und Autoren von SUPRA finden Sie unter Informationen.

 

Hinweise:

Bitte beachten Sie die diesen Webseiten zugrunde liegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Externe Links: Trotz sorgfältiger Prüfung übernehmen wir keine Verantwortung für die Inhalte von Webseiten, die auf SUPRA durch Verlinkung zugänglich gemacht werden. Für die Inhalte solcher Internetangebote sind ausschließlich deren Betreiber bzw. Eigentümer verantwortlich.

 

Webdesign, Programmierung, Contentmanagement, Webmaster

andreas n. schubert | grafikdesign. webprogrammierung.
www.andreas-n-schubert.de

    Nicole Höding (Themenbereich "Schall")
    Veronika Barry, Lydia Hermann (Themenbereich "Licht und Schatten")
    Dr. Rüdiger Blumöhr (Themenbereich "Spiegel")
    Stefan Inderst (Themenbereich "Elektrizitätslehre")
    Angela Zeiler (Themenbereich "Magnetismus")
    Eva Roßberger (Themenbereiche "Verbrennung" und "Waschen und Reinigen")
    Astrid Brandl (Themenbereiche "Verbrennung" und "Waschen und Reinigen")
    Claudia Urban (Themenbereiche "Verbrennung" und "Waschen und Reinigen")
    Prof. Dr. Miriam Steffensky, Universität Münster (Fachdidaktische Informationen zum Themenbereich "Verbrennung")
    Dr. Susanne Metzger, Nicole Heyen, Stephanie Kreppel (Themenbereich "Warm-Kalt")
    Nikol Duvnjak (Themenbereich "Luft")
    Sandra Bauböck und Bianca Schümann (Themenbereich "Technisches Spielzeug")

SUPRA ist ein Kooperationsprojekt der
Ludwig-Maximilians-Universität München,
der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der
Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
Klicken Sie hier, um bei
langen Seiten an den Seitenanfang
nach oben zu springen.
Klicken Sie hier, um diese
Seite auszudrucken.